Verrückt

Verrückt

Der Podcast mit Jakob Hein

Gesa Ufer - Hoffnung und Überforderung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gesa Ufer ist Germanistin und Jakob Hein ist Schriftsteller, sie kommt aus dem Westen, er aus dem Osten – im Grunde scheint es fast nicht möglich, dass sich die beiden verstehen können. Aber so ist es nicht und deswegen können sich die beiden auch über das überaus intime Thema der Fürsorge für ein behindertes Kind miteinander unterhalten. Gesa wusste ganz früh, dass mit ihrem kleinen Sohn etwas nicht ganz in Ordnung ist, aber erst Monate später wurde dieser Verdacht medizinisch bestätigt: Ihr Sohn Niklas hat ein 5-p-Minus, das so genannte „cri du chat“-Syndrom. Die berühmte Radiojournalistin hat sich schon vorher mit diesem Thema auseinandergesetzt, aber so persönlich wie in dieser Folge von „Verrückt“ hat Gesa vielleicht vorher nicht von sich erzählt.


Kommentare

Hans Pagenkopf
by Hans Pagenkopf on
Hallo. Ich bin durch Zufall auf diesen Podcast gestoßen. Da wir Gesa auch privat schon kennenlernen durften. Wir sind eine kleine Familie mit 2 Kindern die das selbe Syndrom haben also ein Geschwister Paar . Ich finde es super das man solche Sachen auch öffentlich bespricht. Eine wirklich tolle Folge in der man sich in einigen Sachen selber wieder findet. LG.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Bist Du nur traurig oder schon depressiv? Bist Du genervt oder hypersensibel? Wie viel Alkohol ist eigentlich zu viel? Und wer bestimmt, was normal ist? Dr. Jakob Hein weiß es auch nicht, aber er versucht es wenigstens in seinem Podcast mit seinen Gästen herauszufinden herauszufinden.

Unterstützt uns gern HIER:
https://steadyhq.com/de/verruecktpodcast

von und mit Jakob Hein

Abonnieren

Follow us